blog

Die digitale Plattform ist heutzutage für viele eine Notwendigkeit. Hier finden Sie Tips und Anregungen wie Sie ihr Unternehmen vermarkten können.

 

 

Instagram für Ihr unternehmen nutzen

Zu einem modernen Werbeauftritt gehört auch, dass man mit der Zeit geht. Social Media ist heute kaum noch wegzudenken.

Grundsätzlich gilt: Jedes Unternehmen sollte sich mit dem Thema Social Media befassen. Wichtig ist, herauszufinden, inwiefern die eigene Zielgruppe soziale Medien nutzt und ob die angebotenen Dienstleistungen auf diesen Plattformen besprochen werden. Nehmen sie sich mal 10 Minuten Zeit und suchen sie in den Sozialen Medien nach Ihrem Firmen- oder Markennamen. Gerade wenn Sie eine Firma haben, die sich mit Tourismus, Kunst oder Produkten beschäftigt, ist die Chance gross, dass es bereits Beiträge auf Facebook oder Instagram gibt.

 

Stellt sich heraus, dass Ihr Angebot im Internet thematisiert wird, müssen Sie die Entscheidung treffen, ob sie Social Media Marketing aktiv betreiben möchten. Bei dieser Einschätzung helfen Ihnen folgende Fragen:

 

- Wird mein Angebot häufig kritisch thematisiert?

- Lassen sich die Diskussionen durch Ihre Informationen zum Positiven beinflussen?

- Kann ich durch soziale Medien sogar Kunden gewinnen oder alte Kunden binden?

- Haben Sie kommunikationssichere Mitarbeiter, die aktive Social Media Marketing betreiben können?

 

 

Hier 5 Gründe warum Ihr Unternehmen Instagram nutzen sollte:

 

 

Grund 1: Immer mehr Schweizer Instagram-Fans

 

Instagram wächst und wächst. Das Bildernetzwerk hat sich schon längst als feste Grösse in der Social-Media-Landschaft etabliert. Auch außerhalb des Gründungslandes USA. Im Juni 2016 gab Instagram bekannt, über 700 Millionen Nutzer weltweit zu haben; die Schweiz bereits über eine halbe Million. Damit zählt Instagram zu den zweifellos beliebtesten Plattformen der Eidgenossenschaft. Grund genug für einheimische Unternehmen, von Instagram als Kommunikations- und Werbeplattform zu profitieren.

 

 

Grund 2: Der perfekte Ort, um Nutzer zu erreichen

 

Instagram ist noch ein relativ junges Netzwerk. Währen sich auf Facebook immer mehr der sogenannten Silver Surfer, (User ab 50) tummeln, haben sich jüngere Zielgruppen auf andere Plattformen zurückgezogen. Darunter auch Instagram. Die Mehrheit der Instagram-Fans sind unter 30.

Gerade deshalb ist die Foto-Community der perfekte Ort, um mit anderen Usern zu kommunizieren und diese für eine Marke oder ein Unternehmen zu begeistern.

 

 

Grund 3: Die Emotionen Ihrer Zielgruppe zu wecken

 

Wie bereits erwähnt, ist Instagram eine Bilder-Community. Auf der Plattform werden emotionale, lustige oder einfach nur schöne Bilder geteilt. Was Ihnen, im Gegensatz zu Facebook oder Twitter, ermöglicht Ihre Zielgruppe auf eine ganz andere Weise anzusprechen. Auf Instagram können Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen ästhetisch verpacken, in der praktischen Anwendung zeigen, in die Lebenswelt der Konsumenten einbetten oder humorvoll darstellen. Mit jedem Bild, das Sie teilen, erzählen Sie eine Geschichte über sich und Ihre Produkte. So können Sie Ihre Zielgruppen direkt und emotional ansprechen.

 

 

Grund 4: Viele Unternehmen sind schon auf Instagram

 

Verpassen Sie den Anschluss nicht! Zahlreiche Unternehmen wie Rivella, Ricola und Toblerone kommunizieren bereits auf Instagram und das höchst erfolgreich. Begeistern also auch Sie ihre Kunden mit schönen Fotos.

 

 

Grund 5 : Ausgezeichnete Werbemöglichkeiten

 

Instagram bietet vielfältige Möglichkeiten für werbende Unternehmen ihre Zielgruppe anzusprechen. Da das Foto-Netzwerk vom Social-Media-Giganten Facebook aufgekauft wurde, lassen sich Werbeanzeigen auch im Facebook-Business-Manager erstellen. Praktisch für alle, die sich mit Facebook-Werbung auskennen, mit Instagram und seinen Möglichkeiten allerdings noch weniger vertraut sind.

 

Instagram bietet Foto- und Videoanzeigen sowie Carousel-Anzeigen, bei denen mehrere Fotos miteinander kombiniert werden können. Auf der Foto-Community lassen sich Klicks auf die eigene Website generieren, Nutzer können auf mobile Apps oder Videos aufmerksam gemacht werden.